ANKE WALTER


                                          


 
Bereits in meiner Kindheit setzte ich meine Sensibilität und Hellfühligkeit zum Wohle anderer ein, insbesondere fühlte ich mich den Tieren verpflichtet. Instinktiv fühlte ich, wie sich Lebewesen in meinem Umfeld fühlten und was ihnen fehlte. Im Laufe der Jahrzehnte lernte ich, diese Gabe zu steuern und auch bewusst einzusetzen. Natürlich erlernte ich zuerst einen weltlichen Beruf, ich absolvierte eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Es folgte eine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Betriebswirt im Rechnungswesen, nun war ich jahrelang in der freien Wirtschaft als Buchhalterin tätig. Die Prüfung zur Tierheilpraktikerin bei der ATM Akademie für Tiernaturheilkunde in Bad Bramstedt legte ich in 2003 ab. Im Jahre 2004 eröffnete ich eine Tierheilpraxis für Klein- und Großtiere, zunächst nebenberuflich als reine Fahrpraxis. Von 2005 - 2008 entwickelte ich mich in den energetischen Heilweisen weiter, ich absolvierte die Heilerausbildung im Centrum der Kraft in Diez. Das Geistige Heilen ist auch bis heute mein Steckenpferd. In 2007 wandelte sich die Tierheilpraxis zur Naturheilpraxis Eppenrod, seit 2009 sind Praxisräume vorhanden. Im Jahre 2012 habe ich mich dann entschieden, meiner Berufung uneingeschränkt zu folgen und stehe nun ganztägig für Sie zur Verfügung. Seit 2010 channele ich  eigene Heiltechniken und -energien. Meine Vision für die Zukunft ist der Aufbau eines Pferdetherapiezentrums und Ausbildungszentrums für energetische Heilweisen. Als ersten Schritt starte ich in 2016 eine Ausbildungsreihe für Tierheilpraktiker, die ich zunächst über Webinare anbiete.

Meine Vision von dieser Welt ist ein verantwortungsvolles Miteinander aller Lebewesen, Menschen ebenso wie Tiere und Pflanzen, sowie ein achtsamer Umgang mit Mutter Natur, unserem Erdenwesen.